Schoko-Gugelhupf

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für die Form
Nach Belieben Fett
Nach Belieben Kakao (echten)
Für den Kuchen
250 g Butter
200 g Zartbitterkuvertüre
250 g Zucker (braunen)
1 Packung Vanillezucker
150 ml Milch
100 g Topfen
5 Stk. Eier
250 g Mehl
50 g Kakao (echten)
1 Packung Backpulver
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Schoko-Gugelhupf eine Gugelhupf-Form (minimum 22cm Durchmesser, besser etwas größer) ausfetten und mit Kakao ausstreuen. Den Ofen auf 160°C Ober/Unterhitze vorheizen.
    Schoko-Gugelhupf - Zubereitung 1
  2. Nun die Kuvertüre zusammen mit der Butter schmelzen und abkühlen lassen.
    Schoko-Gugelhupf - Zubereitung 2
  3. Dann das Mehl, den Kakao und das Backpulver in eine Schüssel sieben und gut vermengen.
    Schoko-Gugelhupf - Zubereitung 3
  4. Jetzt die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig aufschlagen und dann den Topfen mit der Milch unterrühren.
    Schoko-Gugelhupf - Zubereitung 4
  5. Als nächstes die geschmolzene Schokoladensauce unterrühren.
    Schoko-Gugelhupf - Zubereitung 5
  6. Danach das Mehlgemisch zügig unterrühren und den Teig anschließend in die Form geben.
    Schoko-Gugelhupf - Zubereitung 6
  7. Der Kuchen sollte nun ca. 60-65 Minuten backen (Stäbchenprobe machen) und hinterher komplett auskühlen.
    Schoko-Gugelhupf - Zubereitung 7
Rezept-Tipp
Den Schoko-Gugelhupf kann man vor dem Servieren noch mit etwas Staubzucker bestäuben. Wer es noch schokoladiger mag, könnte dem Kuchen auch eine Schokoladenglasur verpassen. Außerdem schmeckt ein Klecks Schlagobers hervorragend dazu.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild