Zucker-Zimt-Muffins

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
12 Stk. Papier-Muffinförmchen
Für den Teig
210 g Mehl
1.5 TL Backpulver
0.5 TL Salz
1 Messerspitze Muskat
0.5 TL Zimt
1 Stk. Ei
130 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
75 ml Öl
180 ml Milch
Zum Dekorieren
70 g Butter (geschmolzen)
Nach Belieben Zimtpulver
100 g Zucker
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Zucker-Zimt-Muffins eine Muffinform mit Papier-Muffin-Förmchen auslegen und den Ofen auf ca. 175°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  2. Dann das Mehl, das Backpulver, das Salz, Muskat und Zimt (gesiebt) in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.
    Zucker-Zimt-Muffins - Zubereitung 2
  3. Nun das Ei, mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig aufschlagen.
    Zucker-Zimt-Muffins - Zubereitung 3
  4. Danach das Öl und die Milch unterrühren.
    Zucker-Zimt-Muffins - Zubereitung 4
  5. Jetzt das Mehlgemisch hinzufügen und so lange unterrühren, bis alle Zutaten miteinander verbunden sind.
    Zucker-Zimt-Muffins - Zubereitung 5
  6. Anschließend den Teig gleichmäßig auf die Muffin-Förmchen verteilen und im Ofen ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
    Zucker-Zimt-Muffins - Zubereitung 6
  7. Nun die Butter Schmelzen (leicht abkühlen lassen) und nach Belieben Zimt, mit dem Zucker verrühren.
    Zucker-Zimt-Muffins - Zubereitung 7
  8. Letztendlich die Muffin-Oberfläche Kopfüber erst in die Butter tauchen, abtropfen lassen und hinterher in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen.
    Zucker-Zimt-Muffins - Zubereitung 8
Rezept-Tipp
Die Zucker-Zimt-Muffins schmecken hervorragend zu einer Tasse Kakao.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild