Hühnergeschnetzeltes mit Nudeln

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
500 g Hühnerfilet
250 g Champignons (oder Steinpilze)
2 Stk. Zwiebeln
2 EL Öl
500 g Bandnudeln
100 ml Gemüsebrühe
200 ml Schlagobers
Salz und Pfeffer
1 EL Petersilie gehackt
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Hühnergeschnetzelte mit Nudel das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Die Zwiebeln schälen und fein zerschneiden. Die Pilze putzen und in dünne Schieben schneiden.
  2. Die Bandnudeln laut Packungsanweisung in Salzwasser bissfest garen.
  3. Das Speiseöl in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Pilze andünsten. Das Fleisch rundum anbraten, danach wieder von der Pfanne nehmen und warm stellen.
  4. Die Pfanne mit Gemüsebrühe ablöschen, das Schlagobers zugeben und etwas einkochen lassen. Jetzt das Hühnerfleisch zugeben und bei geringer Hitze einige Minuten garen lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Nudeln abseihen, abtropfen und zum Geschnetzelten rühren. In Teller anrichten und je nach Belieben mit gehackte Petersilie bestreuen.
Rezept-Tipp
Das köstliche Hühnergeschnetzelte mit Parmesan bestreuen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild