Serbisches Reisfleisch

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
500 g Schweinefleisch (z.b. von der Schulter)
2 Stk. Zwiebeln (mittelgroß)
1 Stk. Knoblauchzehe
4 EL Öl
2 EL Tomatenmark
750 ml Fleischbrühe
2 TL Thymian (gerebelt)
1 EL Paprikapulver (edelsüß)
Salz und Pfeffer
200 g Reis (Langkornreis)
2 Stk. Paprika
1 Stk. je 1 Tomate, 1 Paprika, 1 Zwiebel, 1 Chilischote
3 Stk. Tomaten
1 Handvoll frische Kräuter (gehackt)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen und zerschneiden. Die Paprika und Chilischote in kleine Würfel schneiden.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch rundum anbraten. Hitze reduzieren, Zwiebeln und Knoblauch glasig mitdünsten, Tomatenmark einrühren. Mit Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Thymian würzen, und zirka 30 Minuten garen.
  3. Jetzt die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, enthäuten und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Reis, Paprika und Chili in die Pfanne geben.
  4. Zirka weitere 25 Minuten garen bis die Flüssigkeit aufgenommen wurde. Abschließend das serbische Reisfleisch mit frisch gehackten Kräutern wie Petersilie oder Schnittlauch garnieren.
Rezept-Tipp
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild