Tomaten-Blätterteig-Quadrate

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Packung Blätterteig (275 g aus dem Kühlregal)
3 Stk. Tomaten (vollreife)
2 Stk. Knoblauchzehen
Olivenöl extra vergine
Basilikum
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
Milch (zum Bestreichen)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tomaten-Blätterteig-Quadrate sind ein köstliches, schnelles Gericht und einfach in der Zubereitung. Und so geht es. Zuerst den Backofen auf 180 C° vorheizen. Den gekühlten Blätterteig  aus der Verpackung nehmen und in ca. 5 x 5 cm große Quadrate schneiden. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit ein wenig Milch bestreichen.
  2. Tomaten waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Tomatenscheiben auf den Teig legen und die Ränder frei lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Backblech in den Backofen schieben und ca.15 - 20 Min. backen bis die Ränder leicht goldbraun gebräunt sind.
  4. In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und in eine kleine Schale pressen. Basilikum fein hacken und mit dem Olivenöl in der Schale zu einer Paste verrühren.
  5. Die fertig gebackenen Tomaten-Quadrate mit der aromatisierten Knoblauch-Olivenöl-Basilikum Paste bestreichen, und noch warm servieren.
Rezept-Tipp
Die Tomaten-Blätterteig-Quadrate schmecken natürlich frisch gebacken am Besten. Aber wenn man sie zu Mittag zubereitet schmecken sie am Abend nicht mehr so knusprig aber trotzdem noch prima.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild