Gemüsespieße gegrillt

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
16 Stk. Champignons (groß)
1 Stk. Zwiebel rot
1 Stk. Zucchini
16 Stk. Kirschtomaten
2 Stk. Paprika
3 EL Olivenöl
1 EL Balsamico-Essig
1 EL Semmelbrösel
3 Stk. Knoblauchzehen
Chilipulver
Estragon (frisch oder getrocknet)
Salz
Pfeffer (frisch gemahlen)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Gemüsespieße die Zwiebel schälen und in grobe Stück schneiden. Kirschtomaten waschen, Paprika und Zucchini waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Champignons kurz vor dem marinieren waschen und sauber bürsten. Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
  2. Das Olivenöl und Balsamico Essig darüber gießen, mit Salz, Pfeffer, Estragon und Chilipulver würzen. Knoblauchzehen schälen, zerdrücken und mit den Semmelbrösel dazu geben. Gut vermischen und gekühlt 1 Stunden durchziehen lassen.
  3. Die Spieße abwechselnd mit dem Gemüse bestücken. Restliche Marinade in eine kleine Schüssel leeren.
  4. Je nach Hitze am Grill 15- 20 Minuten grillen. Zwischendurch immer wieder mit der restlichen Marinade bepinseln.
Rezept-Tipp
Bei den Zutaten für die Gemüsespieße kann man je nach Gemüse der Saison varieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild