Leberreissuppe

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
125 g Leber (Kalb- oder Schweineleber)
0.5 Stk. Semmeln
1 Stk. Knoblauchzehe
1 EL Butter
1 Stk. Ei
1 Prise Majoran
Semmelbrösel
Salz und Pfeffer
1 l Rindsuppe
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Leberreissuppe die Leber mit einer Küchenmaschine faschieren oder mit dem Messer sehr fein schneiden. Die Semmel in Wasser einweichen. Die Knoblauchzehe schälen und fein zerhacken.
  2. Das Ei mit der Butter schaumig verrühren, die Leber, ausgedrückte und zerpflückte Semmel, Knoblauch, Majoran, Salz und Peffer dazu geben und verrühren. Je nach Bedarf Semmelbrösel hinzufügen bis eine kompakte Masse entsteht.
  3. Die Rindsuppe in einem Kochtopf aufkochen. Ein Reibeeisen oder Nockerlsieb auf den Topf legen und die Masse mit einem großen Löffel oder Kochlöffel in die kochende Suppe drücken.
  4. Die Leberreissuppe kurz aufkochen und in vorgewärmte Teller servieren.
Rezept-Tipp
Die Leberreissuppe mit frischer Petersilie und Schnittlauch garnieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild