Mediterrane Calamari

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Ruhezeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
4 Stk. Tintenfische (mittelgroß)
100 g Semmelbrösel
Basilikum
Petersilie
2 Stk. Knoblauchzehen
Chillipulver
2 Stk. Sardellenfilets
Zitronenabrieb
1 EL Parmesan gerieben
200 g Kirschtomaten
Olivenöl
Butter (zum Braten)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für mediterrane Calamari zuerst den Tintenfisch vorbereiten. Diesen waschen, trocken tupfen und grob die Tentakel hacken. Von einer Zitrone die Schale fein abreiben und zur Seite stellen. Basilikum, Schnittlauch und Petersilie unter fließendem Wasser abwaschen und trocken schleudern. Fein hacken. Danach den Knoblauch abziehen und ebenfalls grob hacken. Kirschtomaten waschen, vom Stiel befreien und halbieren.
  2. Für die leckere Füllung nun das Semmelbrösel, das Basilikum, den Schnittlauch, den Knoblauch, Chili, die Sardellen, Parmesan den Abrieb der Zitrone und die Tentakel mit Olivenöl mischen und in der Küchenmaschine zu einer harmonischen Füllung zerkleinern.
  3. Mit dieser Füllung nun den Tintenfisch füllen. Damit die Füllung nicht wieder herausfällt, das offene Loch mit einem Zahnstocher verschließen. Das Ganze nun in den Kühlschrank stellen.
  4. Während der Tintenfisch im Kühlschrank steht, den Backofen auf 200 ° C vorheizen.
  5. Nach circa 10 Minuten Kühlzeit den Tintenfisch aus dem Kühlschrank herausnehmen. In einer Pfanne, die anschließend in den Backofen gestellt werden kann, ein wenig Butter erhitzen und den Tintenfisch rundherum je 2 – 3 Minuten anbraten. Jetzt die halbierten Kirschtomaten zugeben und für 7 – 10 Minuten in den Backofen stellen. Anschließend sofort servieren.


Rezept-Tipp
Zu den mediterranen Calamari passen sehr gut leckeres Knoblauchbaguette und ein frischer Blattsalat der Saison. Der Tintenfisch macht sich auch gut als Vorspeise, dann mit ein paar Salatblätter auf einem tiefen Teller anrichten, sieht gut aus und schmeckt einfach lecker!



Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild