Nudelpfanne mit Huhn und Spinat

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
400 g Penne (oder andere Nudeln)
400 g Blattspinat
400 g Hühnerfilet
2 Stk. Zwiebel
2 Stk. Knoblauch
2 EL Öl
150 ml Schlagobers
1 EL Frischen Zitronensaft
2 Prisen Muskatnuss (gemahlen)
Salz und Pfeffer nach Belieben
Parmesan
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Spinat putzen, waschen und trocken schleudern. Die Hühnerfilets in zirka 2 cm große Stücke schneiden, Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein zerschneiden.
  2. Die Nudeln nach Packungsanweisung gar kochen.
  3. Jetzt das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch rundum scharf anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen. Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und glasig dünsten. Den Spinat hinzufügen und zusammenfallen lassen. Den Zitronensaft und Schlagobers zugeben und kurz aufkochen. Das Fleisch und Nudeln in die Pfanne geben, einige Minuten erwärmen und mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudelpfanne mit Huhn und Spinat nach Belieben mit Parmesan bestreuen.
Rezept-Tipp
Zur Nudelpfanne mit Huhn und Spinat einen grünen Blattsalat mit Kürbiskernöl reichen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild