Gulaschsuppe

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
2 Stk. Zwiebeln
40 g Schweineschmalz
400 g Gulaschfleisch vom Rind
150 g Speck
1 EL Paprikapulver (edelsüß)
2 Stk. Knoblauchzehen
1 TL Majoran
0.5 TL Kümmel
1 Stk. Lorbeerblatt
0.5 Stk. Pfefferoni
1 Prise Salz
Pfeffer
1 l Rindsuppe
240 ml Rotwein
3 Stk. Erdäpfel
1 Stk. Paprika
1 EL Tomatenmark
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Einer der beliebten Klassiker ist die Gulaschsuppe, die mühelos zuzubereiten ist. Zu Beginn die Zwiebeln abziehen und sehr fein zerhacken. Schweineschmalz in eine Pfanne geben und dort Zwiebeln kräftig anrösten. Das mundgerecht geschnittene Rindfleisch und den klein gewürfelten Speck hinzugeben und mit rösten.
  2. Im nächsten Schritt das Paprikapulver zu den gerösteten Zwiebeln geben und Majoran wie auch Kümmel, Peperoni und Lorbeerblätter hinzufügen. Knoblauch, Salz und Pfeffer komplettieren das Ganze. Mit Rindsuppe und Rotwein ablöschen und für 40 Minuten köcheln. Etwa 30 Minuten vor Ende der Garzeit die geschälten und klein gewürfelten Erdäpfel hinzugeben.
  3. Den Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und klein schneiden. Die Paprikastücke und Tomatenmark einrühren und aufkochen. Die Gulaschsuppe in Teller anrichten und heiß servieren.
Rezept-Tipp
Zur Gulaschsuppe frische Semmeln reichen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild