Kürbissuppe mit Hokkaido

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Stk. Hokkaidokürbis
4 Stk. Erdäpfel
2 Stk. Karotten
2 Stk. Knoblauchzehen
1 l Wasser
0.5 l Milch
Salz und Pfeffer
1 TL Curry (süß)
1 Prise Muskatnuss (gerieben)
1 EL Butter
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Kürbissuppe mit Hokkaido den Kürbis waschen und ungeschält halbieren, die Kerne entfernen und in kleine Stücke schneiden. Die Erdäpfel und Karotten schälen und klein schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  2. Das Wasser mit der Milch in einen Topf erhitzen und das Gemüse und Knoblauch hinzugeben, etwa 30 Minuten gar kochen lassen.
  3. Die Suppe mit einem Mixstab pürieren und mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken. Abschließend mit der eingerührten Butter verfeinern.
Rezept-Tipp
Die Kürbissuppe mit frischen geschnittenen Kräutern wie zum Beispiel Schnittlauch garnieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild