Hirse-Kürbis-Auflauf

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
75 g Hirse
250 ml Wasser
2 Stk.
200 g Magertopfen
Salz und Pfeffer nach Belieben
100 ml Schlagobers
1 Prise Muskatnuss (gerieben)
200 g Kürbisse (Hokkaido)
2 EL Rosinen
Öl
Butter (für die Form)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Hirse-Kürbis-Auflauf die Hirse mit Wasser abspülen, in einen Topf geben und mit kochendem Wasser bei geringer Hitze etwa 20 Minuten quellen.
  2. Die Zwiebel schälen und zerhacken, den Kürbis vierteln, schälen und mit einer Reibe grob raspeln.
  3. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Kürbis kurz dünsten.
  4. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  5. Die Eier trennen, Eidotter, Magertopfen, Pfeffer, Salz und geriebene Muskatnuss in eine Schüssel geben und mit dem Mixer verrühren. Das Eiklar zu Eischnee schlagen und unterheben.
  6. Eine Form mit Butter einfetten, Ei-Topfen-Masse mit Hirse, Kürbis und Rosinen in die Form geben.
  7. Im vorgeheizten Backofen zirka 25 Minuten backen.
Rezept-Tipp
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild