Schneeballkuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Nach Belieben Fett (für die Form)
Nach Belieben Brösel (für die Form)
Für die Schneebälle
250 g Mascarpone
100 g Staubzucker
200 g Kokosette
Für den Teig
4 Stk. Eier
200 g Zucker
250 g Mascarpone
1 EL Nuss-Nougatcreme
150 g Mehl
1 Packung Backpulver
3 EL Backkakao
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Schneeballkuchen eine 22er Gugelhupfform ausfetten und mit Bröseln ausstreuen.
  2. Dann als Erstes die Schneebälle zubereiten. Dazu die Mascarpone mit dem Staubzucker und der Kokosette gründlich verrühren.
    Schneeballkuchen - Zubereitung 2
  3. Danach aus der Masse 6 ca. gleichgroße Bälle Formen (gut zusammenpressen) und zur Seite legen. Dann kann man schon mal den Backofen auf ca. 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
    Schneeballkuchen - Zubereitung 3
  4. Nun die Eier mit dem Zucker ein paar Minuten dick-schaumig rühren.
    Schneeballkuchen - Zubereitung 4
  5. Anschließend die Mascarpone und die Nuss-Nougatcreme unterrühren.
    Schneeballkuchen - Zubereitung 5
  6. Jetzt das Mehl, mit dem Backpulver und dem Kakao vermengen, durch ein Sieb hinzufügen und kurz unterrühren.
    Schneeballkuchen - Zubereitung 6
  7. Als Nächstes etwas weniger als die Hälfte von dem Teig in die Gugelhupf Form geben und dann die Kokosbälle in die Form legen.
    Schneeballkuchen - Zubereitung 7
  8. Letztendlich den restlichen Teig auf den Bällen verteilen und glattstreichen. Der Kuchen sollte jetzt ca. 40 Minuten im Ofen backen (Stäbchenprobe machen).
    Schneeballkuchen - Zubereitung 8
Rezept-Tipp
Den Schneeballkuchen kann man vor dem Servieren noch mit etwas Staubzucker bestäuben.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild