Apfel-Sandkuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
200 g Zucker
200 g Butter (weich)
1 Packung Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Stk. Eier
100 g Mehl
100 g Stärkemehl
3 Stk. Äpfel (mittelgroß)
0.5 TL Backpulver
Mehl (für die Form)
Butter (für die Form)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Der Apfel-Sandkuchen ist im Nu zubereitet und so geht es. Zucker, Vanillezucker, Butter, Eier und Salz in eine große Schüssel vermengen und mit einem Handmixer zu einer cremigen Masse mixen.
  2. Mehl, Stärkemehl und Backpulver zu der Buttermasse sieben, und unter ständigem Rühren untermengen.
  3. Eine runde Springform mit Butter fetten und mit etwas Mehl bestäuben. Den Sandkuchen Teig einfüllen und glatt streichen. Äpfel waschen, schälen und entkernen, in feine Spalten schneiden.
  4. Apfelspalten gleichmäßig auf dem Teig verteilen und eindrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 170 C° Ober-/Unterhitze ca. 55 Minuten backen.
Rezept-Tipp
Den köstlichen Apfel-Sandkuchen vor dem Backen mit Mandelblätter bestreuen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild