Bohnensuppe mit Selchfleisch

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
250 g Selchfleisch (Karree o.Schinken)
500 g Bohnen (aus der Dose)
1 Stk. Zwiebel (weiß)
1 Stk. Zwiebel (weiß)
2 EL Butter
2 Stk. Knoblauchzehen
1 EL Paprikapulver (edelsuß)
1 l Gemüsebrühe
3 Stk. Lorbeerblätter
1 TL Majoran (getrocknet)
Salz und Pfeffer
Nach Belieben Petersilie gehackt
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Selchfleisch in einen Kochtopf geben und bei leicht siedendem Wasser zirka 30 Minuten ziehen lassen. Danach in etwa 1 cm große Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebeln schälen, zerhacken und in einem Kochtopf mit geschmolzener Butter glasig dünsten. Die geschälte und kleine gehackte Knoblauchzehen zugeben und kurz mitrösten. Jetzt das Paprikapulver hinzugeben und einrühren.
  3. Mit der Brühe aufgießen und mit getrocknetem Majoran, Lorbeerblätter, Salz und Pfeffer würzen. Zirka 25 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.
  4. Das Selchfleisch und die abgespülten Bohnen zugeben, kurz erwärmen lassen und die Bohnensuppe mit Selchfleisch nochmals abschmecken und nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen.
Rezept-Tipp
Zur Bohnensuppe mit Selchfleisch ein knusprig frisches Gebäck oder Brot reichen. Für eine schärfere Variante einfach nach Belieben mit Chili würzen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild