Lauchstrudel

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 27.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Packung Blätterteig (aus dem Kühlregal)
250 g Kochschinken
3 Stk. Knoblauchzehen
2 Stangen Lauch
1 Becher Créme frâiche
Salz und Pfeffer
Öl
Milch (zum Bestreichen)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Lauchstrudel den Schinken klein zerschneiden. Den Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen schälen.
  2. Den Lauch und Schinken mit etwas Öl anrösten und die Knoblauchzehen hineinpressen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Créme frâiche zur Masse geben und verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Blätterteig ausrollen, Fülle darauf verteilen, zu einem Strudel einrollen, Enden festdrücken und mit Milch bestreichen.
  6. Im Backofen zirka 25-30 Minuten goldgelb backen.
Rezept-Tipp
Zum Strudel einen knackigen Grazer Krauthäuptel mit Kürbiskernöl servieren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild