Schneller Zitronenkuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 27.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
6 Stk. Eier
200 g Zucker
120 g Butter
180 g Mehl
1.5 Packungen Backpulver
2 Stk. Bio-Zitronen (Schale unbehandelt)
1 Prise Salz
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den schnellen Zitronenkuchen als erstes die Eier vorsichtig vom Eiweiß trennen und das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz zu steifen Schnee schlagen. Dann die Schale der Bio Zitronen vollständig abreiben und den Saft pressen.
  2. Nun das verbliebene Eigelb mit der Butter und dem Zucker schaumig schlagen, das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit dem Zitronensaft und die geriebene Zitronenschale zu einem Teig verrühren.
  3. Den Eischnee unter dem Teig heben und in eine vorgefettete Kuchenform füllen und in das auf 180 Grad vorgeheiztes Backrohr mit Umluft zirka 25-30 Minuten backen.
Rezept-Tipp
Nach dem Abkühlen mit Staubzucker bestreuen, oder mit eine Glasur aus 4 EL Zitronensaft und Staubzucker bestreichen.
Kommentare
von angel1955 am
Hallo,habe heute dein Rezept nach gebacken. Ich denke du solltest es Dir noch einmal richtig durchlesen,denn ich habe mich gefragt wann die Butter mit verarbeitet wird ? ich habe sie dann mit dem Zucker und dem Eigelb verrührt. Sowas sollte aber schon mit in der Anleitung stehen,für Anfänger. Probieren konnte ich den Kuchen nicht, da mein Mann den Kuchen mit zur Arbeit nimmt,hoffe aber das er schmeckt. Gruß angel1955
1
0
   Antworten
von kochrezepte.at am
Hallo angel1955, wir haben den Zubereitungsschritt ergänzt. Vielen Dank, und ein Frohes Weihnachtsfest wünscht Dir Dein Kochrezepte.at Team ;-)
0
0
   Antworten