Thai Kokosmilch-Suppe

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
400 g Hühnerbrustfilets
1 Stk. Zwiebel
2 EL Sonnenblumenöl
750 ml Gemüsebrühe
1 Dose Kokosmilch (400ml)
700 g asiatisches Gemüse (TK)
Ingwer (3 cm gerieben)
1 EL Thai Currypaste (rot)
2 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Chilischote
1 TL Currypulver
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
Blattpetersilie
Salz und Pfeffer nach Belieben
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Thai Kokosmilch-Suppe zuerst die Zwiebel schälen und würfeln. Hühnerbrustfilet mit Wasser abspülen und trocken tupfen. Das Hühnerfleisch in 1 cm große Würfel schneiden.
  2. Sonnenblumenöl in einem großen Kochtopf erhitzen, Zwiebel glasig dünsten und das Fleisch bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, Kokosmilch hinzugeben und mit dem angetauten Asia-Gemüse aufkochen lassen.
  3. Die Suppe mit dem geriebenem Ingwer, Currypaste, Currypulver und Paprikapulver verfeinern. Knoblauch schälen und gepresst zusammen mit der fein geschnittenen Chilischote zur Thai-Suppe geben. Weitere 10 Min. köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abschließend mit fein geschnittener Petersilie garnieren.
Rezept-Tipp
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild