Matcha Latte Gugelhupf

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portion  
6 Stk. Eiklar
6 Stk. Eidotter
150 g Staubzucker
125 ml neutrales Pflanzenöl
150 g Mehl
2 EL Kakao
2 EL Matcha-Pulver
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Butter (für die Form)
Staubzucker (zum Bestäuben)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Matcha Latte Gugelhupf das Backrohr auf 180°C vorheizen. Das Eiklar mit der Hälfte vom  Staubzucker zu Eischnee schlagen. Die Eidotter mit dem restlichen Zucker schaumig verrühren und das Öl hinzumischen.
  2. Das Mehl mit Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Mehlmischung mit der Eidotter Masse vermengen. Eischnee vorsichtig unterheben.
  3. Die Gugelhupf Masse teilen, eine Hälfte mit Kakaopulver vermischen, die restliche Masse mit dem Matcha Pulver verrühren.
  4. Die Gugelhupf Form mit Butter befetten und zuerst die Kakaomasse, danach die Matcha-Masse  in die Form füllen und mit einer Gabel vermischen.
  5. Den Gugelhupf in das Backrohr schieben und  zirka 45 Minuten backen. (stäbchenprobe machen)
  6. Den fertig gebackenen Kuchen auskühlen lassen, aus der Form stürzen und mit Staubzucker bestäuben.
Rezept-Tipp
Zum köstlichen Gugelhupf ein Glas Matcha Latte genießen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild