Schoko-Himbeer-Kuchen

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
Für den Teig
2 Stk. Eier
150 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
2 cl Himbeergeist (oder Milch)
250 ml Schlagobers
190 g Mehl
20 g Speisestärke
50 g Backkakao
2 TL Backpulver
Zum Belegen
200 g frische Himbeeren
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Schoko-Himbeer-Kuchen den Backofen zeitig auf ca. 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen und eine Backform (ca. 20 x 28 cm) ausfetten.
  2. Nun die Eier in eine Schüssel geben, den Zucker, und den Vanillezucker unter Rühren einrieseln lassen und so lange rühren, bis die Masse dick-schaumig ist.
  3. Dann das Schlagobers in einer separaten Schüssel halbsteif schlagen.
  4. Jetzt das Schlagobers unter die Ei-Masse heben.
  5. Danach das Mehl, die Speisestärke, das Backpulver und den Kakao durch ein Sieb hinzufügen.
  6. Anschließend noch den Himbeergeist dazugeben und alles mit einem Kochlöffel nur so lange verrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.
  7. Als nächstes den Teig in die Form geben und glatt streichen.
  8. Letztendlich den Teig beliebig mit den Himbeeren belegen und hinterher im Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).
Rezept-Tipp
Zu dem Schoko-Himbeer-Kuchen schmeckt sehr gut ein Extraklecks Schlagobers und eine Extraportion frische Himbeeren.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild