Tomaten-Paprikapfanne mit Ei

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
1 Stk. Zwiebel (groß)
2 Stk. Knoblauchzehen
2 Stk. Paprika
1 Stk. Chilischote
2 EL Olivenöl
1 Dose Tomaten (im eigenen Saft)
1 EL Tomatenmark
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Prise Kreuzkümmel
4 Stk. Eier
50 g Feta
0.5 Bündel Blattpetersilie (gezupft und grob zerkleinert)
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Tomaten-Paprikapfanne mit Ei die Zwiebel und Knoblauch schälen und zerhacken. Die Paprika und Chilischote waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und klein würfelig schneiden.
  2. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und alles unter Rühren einige Minuten anschwitzen. Die Tomaten und Tomatenmark zugeben und etwas eindicken lassen. Mit Paprikapulver, Zucker, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
  3. Jetzt vier kleine Mulden in die Sauce drücken und die Eier hineinschlagen. Mit einem Deckel zugedeckt etwa 5 Minuten stocken lassen, dabei sollte das Eigelb noch leicht flüssig sein. Die Petersilie und den zerbröselten Feta darüber streuen.
Rezept-Tipp
Zur Tomaten-Paprikapfanne mit Ei ein knuspriges Brot und ein Glas Bier oder einen trockenen Welschriesling reichen.
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild