Djuvec-Reis

Bild hochladen
Rezept bewerten!

Mitglied seit: 24.02.2014
Veröffentlichung:
Arbeitszeit:
Koch/Backzeit:
Gesamtzeit:
Schwierigkeit: Schwierigkeit

Zutaten

  für   Portionen  
2 Stk. Zwiebeln (mittelgroß)
2 Stk. Knoblauchzehen
2 Stk. Paprika
2 Stk. Tomaten
3 EL Butter
1.5 EL Paprikapulver (edelsuß)
4 EL Tomatenmark
300 g Langkornreis
600 ml Wasser
150 g Ajvar
1 EL Vegeta (gekörnte Gemüsebrühe)
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
150 g Erbsen
1 Handvoll Petersilie gehackt
   Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Djuvec-Reis die geschälten Zwiebeln klein zerhacken. Paprika waschen, putzen und zerkleinern. Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Butter in einer großen Bratpfanne schmelzen und das Gemüse zirka 5 Minuten anbraten. Hitze reduzieren, Tomatenmark und Paprikapulver einrühren, zirka 1-2 Minuten weiter rösten.
  3. Jetzt die geschälten Knoblauchzehen dazu pressen, den Reis zugeben und mitbraten bis nur noch wenig Flüssigkeit übrig bleibt.
  4. Mit Wasser aufgießen, mit Ajvar, Vegeta, Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl zugeben und bei geringer Temperatur zirka 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  5. Die Erbsen und gehackte Petersilie zugeben und weitere 8-10 Minuten garen bis der Reis weich ist. Abschließend nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept-Tipp
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Avatarbild